Materialbeschreibung

Bei den von Stamos Silitec AG verwendeten Silikonen handelt es sich um Medical Grade Silikone. Dies sind hochtemperaturvulkanisierende Silikone erhöhter Reissfestigkeit. Sie sind im unverarbeiteten Zustand transluzent und bestehen aus 2 Komponenten, die im Verhältnis 1:1 gemischt werden. Die Shore Härte ist variabel zwischen 20° Shore A und 65° Shore A. Unterschiedliche Härten sind mischbar, so dass alle Zwischenwerte erreichbar sind. Auch sind in verschiedenen Bereichen eines Hilfsmittels unterschiedliche Härten zu verbinden. Die Vulkanisation ist eine Additionsreaktion (es werden keine Stoffe abgegeben) auf Basis eines Platin-Katalysators.