Versorgungsablauf

  • Die Stamos Silitec AG Service Fertigung erhält aussagekräftige Fotos der klinischen Situation des zu versorgenden Patienten. In Absprache mit Ihnen erstellen wir anhand der Fotos ein Angebot, dass Sie als .doc-Datei im Anhang einer E-Mail erhalten.
  • Zur Bearbeitung des Auftrags benötigen wir einen Abdruck der zu versorgenden Seite, einen Abdruck der Gegenseite und ein vollständig ausgefülltes Massblatt. Massblätter finden Sie auf dieser Homepage unter "Massblätter" als ausdruckbare Datei.
  • Die Informationen aus den Gipsmodellen und dem Massblatt dienen als Grundlage für die Anfertigung einer Probeprothese. (Terminierung der Herstellung nach Absprache)
  • Der Patient trägt die Probeprothese ca. 3-4 Wochen im Alltag. Bei Bedarf werden Änderungen durch geeignete Bearbeitung vorgenommen.
  • Mit Rückerhalt der Probeprothese beginnt die Herstellung der definitiven Prothese.
  • Um die Ausführungsvariante "Individuell" mit der naturgetreuen Farbgestaltung herzustellen, werden Informationen über die Hautfarbe des Patienten benötigt. Dazu sollte der Patient uns in Uster besuchen, um eine Farbabstimmung der Haut und der Nägel durchzuführen. (Dauer der Farbabstimmung ca. 3-6 Stunden)